Fahrertipps

1.

2.

3.

4.


5.




6.



7.
Das Verhalten bei Ampel- und Warnsignalen muß klar sein.

Langsam anfangen! Lernt erst das Kart und die Strecke kennen.

Nicht beide Pedale gleichzeitig treten. Entweder Gas geben oder Bremsen.

Vor einer Kurve Anbremsen, wie stark Ihr bremsen solltet hängt vom Kurvenradius ab, und ab dem Kurvenscheitelpunkt wieder Gas geben.

In Kurven solltet Ihr den Oberkörper nach außen lehnen. Damit erreicht Ihr einen
größeren Druck auf das kurvenäußere Hinterrad, das innere Hinterrad wird leicht
angehoben. Somit vermeidet Ihr das Driften und den daraus resultierenden Zeitverlust.

Fahren auf der Ideallinie ist nicht so schwer. Grundsätzlich solltet Ihr versuchen eine
Kurve so gerade wie nur möglich zu fahren. Das heißt am Kurvenanfang solltet Ihr
außen, im Kurvenscheitelpunkt innen und am Kurvenausgang wieder außen sein.

Viel Spaß beim Kart fahren.

zurück